Portraits – aber richtig

Einstieg in die Portraitfotografie

Der Mensch als Motiv

Von der Modelakquise über die Technik bis zur Ausgabe der Bilder, in der Portraitfotografie warten viele kleine Falttüren auf uns.  In der Summe sorgen diese dann dafür dass ein Bild nicht so wirklich kickt.
Wo diese Falltüren liegen und wie man sie vermeiden kann, möchte ich Euch in diesem Kurs erklären.

Was Du beachten musst, wenn dein Motiv ein Mensch ist 🙂
– Modelle finden
– Kommunikation mit dem Model Do´s und Dont´s
– Das zielführende Miteinander „Die Chemie“
– Die richtige Stimmung = der richtige Gesichtsausdruck

„Warum Du auch mit gutem Licht ein schlechtes Bild machen kannst“

Vermeidbare Fehler in der Akquise und um Umgang mit dem Modell.
Wie finde ich ein Modell und wie behalte ich es
Das Modell ist bei einem Portrait das A und O, fühlt es sich nicht 100% Wohl hast Du schon ein paar Prozent vom Bild verschenkt

Eine gute Kamera und ein gutes Objektiv sind die halbe Miete, aber eben nicht die Ganze.
Auch mit gutem Equipment lass sich Fehler machen, einige davon sind sogar sehr verbreitet.

Bildaufbau und Komposition – Den Blick für die Fehler lernen.

Fehler vermeiden und dabei die eigene Bildsprache finden.

Licht ist nicht gleich Licht.
Welches Licht passt zu welchem Bild. Wie nutze ich das verfügbare Licht optimal aus.
Outdoor, Studio oder on Location ..welches Licht kann wie eingesetzt werden.


Technik
Welche Einstellungen an der Kamera, am Blitz und wie Verbinde ich beides.
Wann nutze ich welchen Lichtformer? 
Was bringen mir Speziallampen wie Ringlicht, Tageslichtlampen etc?
Wie setze ich das Licht im Studio richtig,?
Nicht gleich in die Vollen – Anschaffungstipps für Einsteiger,

selber shooten mit Couching
In meinem vollständig ausgestatteten Studio in Köln setzen wir all das Stück für Stück um, so dass am Ende des Kurses Bilder hast die Dich im Thema Model-Shooting weiter bringen.  Schritt für Schritt zu Deinem Wunschbild

Einfach mal ins Studio

In meinem Studio erkläre ich Dir zunächst die Besonderheiten der Studiofotografie.
Wir gehen auf die benötigte Technik, die verschiedenen Lampenarten und Lichtformer ein.

Ein großer Part ist außerdem der Umgang und die Kommunikation mit den Modelle, denn hier
werden oft Fehler gemacht die sich auf das Bildergebnis auswirken.
Wie kommt man an Modelle und vor allem, wie kommen sie auch wieder 🙂

Dann fangen wir an und lernen die Unterschiede der Brennweiten und
Unter Anleitung erarbeiten wir uns Stück für Stück das Wunschbild.
Dabei haben wir auch direkt die Möglichkeit, auf die Kommunikation zu achten 🙂


ca. 4 Std / 199.- Euro / Person ab 1 Person
Auch als Outdoor Shooting möglich – da der Lichtteil dann kürzer ist a. 3 Std / 159.- Euro / Person ab 1 Person

Du kannst Dein eigenes Modell mitbringen oder ich buche ein Model für dich (zusätzliche Kosten)

Hier mal eine ausführliche Rezension

Da dieser Studiotag so einen positiven Eindruck hinterlassen hat, hatte ich beschlossen ein Coaching bei Ingo zu machen.
Vor einigen Tagen war es endlich soweit. Ich durfte mir vorher aussuchen mit welchen Model ich shooten möchte, und Ingo hat dann für mich das Model gebucht.
Es ging gegen Mittag los. Erst einmal Theorie. Welche Lichtformer gibt es, wie funktioniert ein Studioblitz, worauf ist bei Lichtsetzung zu achten und ganz wichtig auch wie geht man mit dem Model um das man shootet. Dann kam das Model, und die Praxis konnte beginnen. Ingo gab nicht einfach vor wie man das Licht setzen soll, er ließ es mich „erarbeiten“. Wir versuchten unterschiedliche Einstellungen an Kamera und Licht gemeinsam aus, bis das Ergebnis so war, wie ich es gerne hätte. Außerdem achtete er immer ganz genau darauf, wie die Kommunikation mit dem Model umgesetzt wurde. Ingo fragte auch nach Ideen die ich umsetzten wollte und half mir Schritt für Schritt zu „meinem“perfekten Bild.
Ich hatte während der gesamten 4 Stunden nie das Gefühl dass es zu langatmig wäre, oder dass ich den Weg nach Köln umsonst angetreten bin. Ich bin mit tollen Bildern und einer tollen Erfahrung im Gepäck nach Hause gereist. Ingo ist ein toller Lehrer und ein toller Mensch! Sein Coaching ist kurzweilig und humorvoll gestaltet. Auch in den Tagen nach dem Coaching war Ingo für alle Fragen da und hat Feedback zu den Bildern gegeben.

Ich komme gerne wieder und bedanke mich nochmal ganz herzlich bei Ingo und auch bei dem tollen Model Jenny!
Christine S.
.